Kaderumbruch bei RB Leipzig

Aufmacherbild

Sportdirektor Ralf Rangnick steht ein arbeitsintensiver Sommer bevor. Mindestens 16 Spieler sollen RB Leipzig verlassen. Die Leihgaben Rodnei, Reyna und Rebic werden nicht mehr gebraucht, die Verträge von Hoheneder, Heidinger und Dähne laufen aus. Kapitän Frahn will weg, Kimmich wechselt zu den Bayern, Ernst zur U23. Die Leihspieler Fandrich, Morys, Sumusalo, Palacios, Prevljak, Thomalla und Luge haben keine Zukunft. Ken Gipson (19, VfB Stuttgart, ablösefrei) steht als 2. Neuzugang fest.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen