Bochum dreht Spiel gegen Köln

Aufmacherbild

Der Erfolgslauf des VfL Bochum unter Trainer Peter Neururer hält auch in Runde 32 an. Gegen Köln drehen Dedic (65.) und Maltriz (79.) die Führung der Gäste durch Chihi (30.) noch zu einem 2:1-Sieg. Maierhofer kommt spät (86.) ins Spiel, Royer bleibt auf der Bank. In der Tabelle liegen die Bochumer weiter vier Punkte vor dem Relegationsplatz, Köln verpasst die Chance, am Dritten, Kaiserslautern, vorbeizuziehen. Sandhausen (Langer 90) schlägt Ingolstadt (Özcan 90, Korkmaz bis 75.) mit 3:1.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen