Pacult-Elf dreht 0:2-Rückstand

Aufmacherbild

Dynamo Dresden gelingt im Kampf gegen den Abstieg aus der 2. dt. Bundesliga ein Befreiungsschlag. Die Mannschaft von Peter Pacult liegt gegen den FC St. Pauli nach Toren von Mohr (50.) und Ginczek (53.) bereits 0:2 zurück, ehe sie die Wende schafft. Trojan (62.) Losilla (66.) und Schuppen (77.) bescheren Dresden einen 3:2-Sieg, der dem Team auf Rang 15 verhilft. Im zweiten Samstagsspiel unterliegt Jahn Regensburg dem FSV Frankfurt mit 1:4.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen