Torwart-Tor rettet St. Pauli

Aufmacherbild
 

Mit Müh und Not verhindert der FC St. Pauli zum Abschluss des 27. Zweitliga-Spieltages eine Heimniederlage. Nachdem Ebbers die Hamburger gegen den SC Paderborn in Minute 53 in Führung bringt, drehen Yilmaz (56.) und Saglik (84.) die Partie zugunsten der Gäste. Als alles mit einem Auswärtssieg rechnet, schlägt St.-Pauli-Torhüter Tschauner zu. Er läuft bei einer Ecke mit nach vorne und versenkt den Ball per Kopf zum 2:2-Endstand. Die Frontzeck-Elf ist Tabellen-12., Paderborn liegt auf Rang 9.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen