Remis im Berliner Derby

Aufmacherbild

Zum Abschluss der 21. Runde in der zweiten deutschen Liga trennen sich Hertha und Union im Berliner Derby vor über 74.000 Zuschauern im Olympiastadion mit 2:2. Die Gäste geben dabei eine 2:0-Führung aus der Hand, die Terodde (9.) und Nemec (50.) jeweils früh in der Spielhälfte erzielen. Doch die Favoriten kommen zurück und sorgen per Ramos-Kopfball nach Ecke (73.) und Ronny-Freistoß (86.) für den Ausgleich. Die Hertha bleibt auf Rang zwei auf Aufstiegskurs, die "Eisernen" liegen auf Rang vier.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen