Köln deklassiert Union Berlin

Aufmacherbild

Das Spitzenspiel des 13. Spieltags in der 2. Bundesliga zwischen Spitzenreiter 1. FC Köln und Verfolger Union Berlin geht überraschend deutlich an die "Geißböcke". Die Kölner (Wimmer 90) stellen durch einen Doppelpack von Risse (22., 30.) schon in Halbzeit eins die Weichen auf Sieg. Nach der Pause sorgen Gerhardt (52.) und Hector (66.) für einen 4:0-Kantersieg. Union wird nie wirklich gefährlich. Damit führt das Team von Peter Stöger die Tabelle mit drei Punkten Vorsprung auf die Berliner an.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen