Paderborn trotzt FCK Remis ab

Aufmacherbild

Aufstiegskandidat 1. FC Kaiserslautern erleidet am 13. Spieltag der 2. dt. Bundesliga einen Dämpfer. Die "Roten Teufel" kommen beim SC Paderborn nicht über ein 1:1 hinaus. Jessen bringt die Hausherren per Kopfball-Eigentor in Front (57.), Idrissou gleicht zehn Minuten später aus. Nach Rot gegen Linsmayer (69.) spielt Lautern in der Schlussphase in Unterzahl. Derweil muss sich ein überlegenes Union Berlin gegen Aalen mit einem 0:0 begnügen. Karl hat bei einem Latten-Kopfball (51.) Pech.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen