Hertha gewinnt Hauptstadt-Derby

Aufmacherbild
 

Das Hauptstadtderby in der zweiten deutschen Bundesliga geht an Hertha BSC. Die "alte Dame" besiegt Union Berlin mit 2:1 (1:0) und kann damit erstmals seit 78 Jahren in der "Alten Försterei" gewinnen. Sandro Wagner bringt die Hertha nach einer halben Stunde in Führung, die Hausherren können aber durch Christopher Quiring (69.) ausgleichen. in der 73. Minute sorgt Ronny mit einem Freistoß-Treffer für die Entscheidung. Hertha verbessert sich auf Platz sechs, Union liegt auf Rang 16.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen