1. FC Köln bleibt sieglos

Aufmacherbild
 

Der 1. FC Köln setzt seinen Fehlstart auch in der fünften Runde der zweiten deutschen Bundesliga fort. Im Heimspiel gegen den FC St. Pauli reicht es nur zu einem torlosen Unentschieden. Es ist erst der zweite Punkt der Kölner. Bei den Hausherren, die auf Platz 16 rangieren, wird ÖFB-Legionär Daniel Royer in der 89. Minute eingewechselt, Landsmann Kevin Wimmer sitzt nur auf der Ersatzbank. Die Hamburger konnten im September 1998 zum letzten Mal einen Auswärtssieg gegen die "Geißböcke" feiern.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen