Hertha besiegt St. Pauli

Aufmacherbild
 

Zum Abschluss der 14. Runde in der zweiten deutschen Bundesliga besiegt Hertha BSC Berlin zu Hause den FC St. Pauli mit 1:0. Den entscheidenden Treffer erzielt Joker Ben Sahar, der per Kopfball in Minute 85 den Sieg besiegelt. Zuvor drücken die Berliner auf den Treffer (22:9 Torschüsse), die Gäste kommen aber nach dem Gegentreffer noch zu zwei Ausgleichschancen, einmal wird auf der Linie geklärt. In der Tabelle liegt die Hertha auf Rang zwei, St. Pauli findet sich auf Rang 12 wieder.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen