1860 München spielt nur remis

Aufmacherbild

Zum Abschluss der zehnten Runde der zweiten deutschen Bundesliga kommt der TSV 1860 München nur zu einem 1:1-Remis gegen Tabellen-Nachzügler Erzgebirge Aue. Jakub Sylvestr bringt den Außenseiter in der 51. Minute mit 1:0 in Führung, Guillermo Vallori gelingt 15 Minuten später der Ausgleich für die Heimmannschaft. Die Münchner belegen damit in der Tabelle den fünften Platz, die Gäste, bei denen Ronald Gercaliu 90 Minuten auf der Ersatzbank verbringt, stehen auf Rang 14.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen