1. FC Köln ist Herbstmeister

Aufmacherbild
 

Der 1. FC Köln kürt sich am 17. Spieltag der 2. Bundesliga zum Herbstmeister. Die Truppe von Peter Stöger besiegt den FSV Frankfurt vor eigener Kulisse mit 2:0. Nach torloser erster Halbzeit schießt Ujah (54.) die Domstädter in Front, Risse (84.) stellt den Endstand her. Tabellenführer Köln hat nun vier Punkte Vorsprung auf Fürth, das Sonntag in Sandhausen spielt. 1860 München bezwingt Union Berlin mit 2:1. Bülow (65.) und Stahl (86.) bzw. Mattuschka (74.) treffen, Parensen sieht Gelb-Rot.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen