Handgreiflichkeit beim TSV 1860

Aufmacherbild
 

Die angespannte sportliche Lage setzt allen Beteiligten des TSV 1860 München zu. Zu spüren ist dies - im wahrsten Sinne des Wortes - im Training der Löwen, bei dem es zu einer Handgreiflichkeit kommt. Laut "Sky" schlägt Stürmer Rodri Torhüter Stefan Ortega ins Gesicht. 1860 bangt weiterhin um seine Zweitklassigkeit. ÖFB-Legionär Rubin Okotie und seine Kollegen müssen als Tabellen-16. in die Relegation gegen Holstein Kiel. Die Spiele finden am 29. Mai (in Kiel) sowie am 2. Juni statt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen