1860-Sportdirektor schmeißt hin

Aufmacherbild
 

Das Chaos beim TSV 1860 München geht weiter. Am Donnerstag gibt Sportdirektor Gerhard Poschner seinen Rücktritt bekannt. Wie der 45-Jährige mitteilt, habe er seinen Vertrag "aufgrund der Vorkommnisse in den letzten Wochen und der belasteten Beziehung zu der Vereinsführung" fristlos gekündigt. Er habe "die Gewissheit erlangt, dass meine Bemühungen letztlich ohne jede Chance auf Erfolg sein werden". Die Aufgaben des Sportdirektor übernimmt bis auf Weiteres Necat Aygün.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen