1860 degradiert fünf Spieler

Aufmacherbild

Nach der 0:3-Pleite gegen RB Leipzig greift 1860 München hart durch und degradiert Gabor Kiraly, Vitus Eicher, Daniel Adlung, Yannick Stark und Julian Weigl in die Regionalliga-Mannschaft. "Diese disziplinarische Maßnahme war notwendig", so Sport-Geschäftsführer Gerhard Poschner. "Die Gründe haben wir intern mit den Jungs besprochen und ihnen mitgeteilt, dass sie vorläufig mit der U21 trainieren." Die betroffenen Spieler sowie Gary Kagelmacher haben zudem mit einer Geldstrafe zu rechnen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen