US-Frauen stehen im WM-Finale

Aufmacherbild

Der Traum der deutschen Fußball-Frauen vom WM-Titel platzt im Halbfinale. Die USA setzt sich beim Turnier in Kanada in der Vorschlussrunde mit 2:0 durch. Spielführerin Carli Loyd (69.) schießt die USA vor 51.176 Fans in Montreal mit einem umstrittenen Foul-Elfmeter mit 1:0 in Führung, nachdem zuvor Celia Sasic einen Penalty für die Deutschen vergibt (60.). Für den Endstand sorgt die eingewechselte Kelley O'Hara (84.). Im Finale trifft die USA auf den Sieger der Partie Japan gegen England.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen