Playoff-Erinnerungen bei Frankreich

Frankreich musste auch für die Endrunde 2010 in Südafrika den Umweg über das Playoff nehmen - und holte sich das Ticket damals auf unrühmliche Art und Weise.

Dem entscheidenden Treffer von Thierry Henry gegen Irland war ein offensichtliches Handspiel vorangegangen.

Über Losglück nicht beschweren kann sich Niko Kovac, der von 2006 bis 2012 zunächst als Spieler und dann als Trainer bei Red Bull Salzburg gearbeitet hat.

Kovac, der in der vergangenen Woche die Nachfolge von Igor Stimac als Teamchef von Kroatien angetreten hat, ist gegen das Überraschungsteam von Island ganz klarer Favorit.

Mehr zum Thema Zum Seitenanfang»