Estadio Mineirao - Belo Horizonte

Aufmacherbild

Zwei der erfolgreichsten Vereinsmannschaften Brasiliens finden im Estadio Mineirao ihre Heimstätte. Zum einen Cruzeiro Belo Horizonte, zum anderen Ronaldinho-Klub Atletico Mineiro, der 2013 die Copa Libertadores gewann.

62.547 Zuschauer fasst die für Confederations Cup und Weltmeisterschaft umgebaute Arena, in der vier Gruppenspiele, ein Achtelfinale und ein Halbfinale ausgetragen werden.

2004 (3:1) und 2008 (0:0) fanden in Belo Horizonte jeweils WM-Qualifikationsspiele zwischen Brasilien und Argentinien statt. Der Besucherrekord von 132.834 stammt aber von einem Spiel zwischen Cruzeiro und Villa Nova um die Staatsmeisterschaft 1997.

Estadio Governador Magalhaes Pinto
Fassungsvermögen 62.254
Eröffnung 5. September 1965
  21. Dezember 2012 (nach Umbau)
Heimvereine Cruzeiro Belo Horizonte, Atletico Mineiro

Zum Seitenanfang» 0

LAOLA Meins - Tags folgen