Weniger Pornos während Spielen

Aufmacherbild
 

Aus der Kategorie Unnützes: Männer denken offenbar nicht immer nur an das Eine. Wie Erhebungen der Pornoseiten "YouPorn" und "Pornhub" ergeben, werden diese während der WM regelmäßig hängengelassen. Speziell während der Partien des eigenen Landes kommt es zu Zugriffs-Einbrüchen. Der Rekord der bisherigen Aufzeichnungen: Während Brasilien-Kolumbien wurde in Brasilien 70 Prozent seltener "YouPorn" aufgerufen. Nach Schlusspfiff kam es jedoch stets zu überdurchschnittlich vielen Aufrufen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen