Titelverteidiger-Fluch bei WM

Aufmacherbild

Seit nunmehr 52 Jahren konnte keine Nation ihren WM-Titel verteidigen. Die letzte Mannschaft, die das schaffte, war Brasilien mit dem jungen Pele bei der WM 1962. Zuvor hatten es die Italiener als erstes Team überhaupt zu Wege gebracht, zweimal in Folge das Turnier (1934, 1938) für sich zu entscheiden. Bereits viermal musste allerdings ein amtierender Champion in der Vorrunde die Segel streichen. Zuletzt erwischte es Italien 2010 in Südafrika und Frankreich 2002 in Japan und Südkorea.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen