Großkreutz zeigt sich humorlos

Aufmacherbild
 

Kevin Großkreutz scheint über die "Dönerwurf-Affäre" noch nicht lachen zu können. In einem Interview auf der DFB-Website reagiert der BVB-Spieler genervt auf die Frage, wie froh er sei, dass es im Campo Bahia keinen Dönerladen gibt: "Ich finde das nicht sonderlich lustig. Ins Lächerliche werde ich meinen Fehler bestimmt nicht ziehen. Es gibt hier auch keine Hotellobby, das wäre bestimmt als Nächstes gekommen." Damit spielt Großkreutz auf einen weiteren Vorfall nach dem DFB-Pokal-Finale an.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen