Beckenbauer-Sperre aufgehoben

Aufmacherbild
 

Die FIFA hat die provisorische Sperre gegen Franz Beckenbauer aufgehoben. Der Ehrenpräsident des FC Bayern München wurde vom Weltverband für 90 Tage von allen fußballerischen Akivitäten ausgeschlossen, da er Fragen der Ethikkommission zu den WM-Vergaben nach Katar und Russland ignorierte. "Ich habe die Angelegenheit unterschätzt", so Beckenbauer. Normalerweise kümmere sich sein Management um solche Dinge. Dieses durfte er aber nicht miteinbeziehen. Er werde trotzdem nicht zur WM reisen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen