"Kaiser" darf nicht ins Stadion

Aufmacherbild

Zunächst hatte es den Anschein, als ob Franz Beckenbauer aus freien Stücken auf einen Besuch in Brasilien und dem dort stattfindenden Turnier verzichte. Nun stellt sich aber heraus, die FIFA erteilte dem "Kaiser" mit der 90 Tage andauernden Sperre auch ein Stadionverbot. "Beckenbauer kann an keiner Fußball-Aktivität teilnehmen. Das schließt andere Dinge ein, wie eine Einladung zum Besuch eines Fußballspiels oder den privaten Besuch einer jeglichen Partie", sagt FIFA-Funktionär Alan Sullivan.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen