Frankreich siegt, England patzt

Aufmacherbild
 

Frankreich beendet seine Unserie und erzielt erstmals seit fünf Spielen wieder Tore. Diese sind auch nötig, um den wichtigen Sieg in der WM-Qualifikation in Weißrussland einzufahren. Filipenko (32.) und Kalachev (58.) bringen den Gastgeber zwei Mal in Führung, Ribery (47./Elfer, 64.) gleicht jeweils aus. Nasri (70.) und Pogba (73.) besorgen den 4:2-Endstand. Finnland siegt in Georgien 1:0. In Gruppe H trennen sich England und die Ukraine torlos. Polen siegt in San Marino klar mit 5:1.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen