Siege für Bosnier und Griechen

Aufmacherbild

Bosnien-Herzegowina gewinnt in der Slowakei 2:1 und führt ex aequo mit Griechenland die Gruppe G der WM-Qualifikation an. Die Griechen ihrerseits biegen dank eines Treffers von Salpingidis (58.) Lettland knapp mit 1:0. Durch die jeweiligen Erfolge bleibt es spannend, beide Teams halten nach acht Runden bei 19 Punkten. Der Drittplatzierte Slowakei hat bei zwei ausstehenden Runden sieben Punkte Rückstand und ist augeschieden. In Gruppe F gewinnt Luxemburg 3:2 gegen Nordirland.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen