Montenegro überholt England

Aufmacherbild

Am internationalen Länderspieltag finden auch die letzten WM-Qualifikationspartien des Jahres statt. In Podgorica feiert Montenegro einen klaren 3:0-Erfolg über San Marino und übernimmt mit zehn Punkten aus vier Spielen wieder die Tabellenführung in Gruppe H vor den ebenso noch ungeschlagenen Teams aus England (8/4) und Polen (5/3). Mann des Spiels ist Rayo-Vallecano-Stürmer Andrija Delibasic mit zwei Toren. Elsad Zverotic steuert den dritten Treffer bei.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen