Messi und Co. "haben gelitten"

Aufmacherbild
 

Das 1:1 gegen Bolivien in der WM-Qualifikation hinterließ bei Argentinien Spuren. Schon während der Partie auf 3.650 Höhenmetern wurden die "Gauchos" mehrere Male auf der Seite mit Sauerstoffflaschen behandelt. Lionel Messi musste sich zur Halbzeit sogar übergeben. "Wir haben körperlich sehr gelitten", erklärt der Kapitän der "Albiceleste". "Die Strategie war, durchzuhalten und das ist uns mit Mühe und Not gelungen." In der Gruppe bleibt der zweifache Weltmeister weiterhin auf Platz eins.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen