WM-Quali-Blamage für Dänemark

Aufmacherbild

Die dänische Nationalmannschaft steht vor dem Aus in der WM-Qualifikationsgruppe B. Im Heimspiel gegen Armenien blamiert sich die Mannschaft von Morten Olsen bis auf die Knochen, nach 90 Minuten schleichen Rommedahl und Co. als 0:4-Verlierer vom Platz. Movsysian (1., 59.), Ozbiliz (19.) und Mkhitaryan (82.) treffen für die Gäste. In der Tabelle liegt Italien mit 14 Punkten voran. Dahinter folgen Bulgarien (10) und Tschechien (9). Armenien (6) ist punktgleich vor den Dänen Vierter.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen