Jordanien nach Krimi im Playoff

Aufmacherbild

Jordanien darf weiterhin von der ersten WM-Teilnahme träumen. Die "Ritterlichen" setzen sich im Playoff der Asien-Qualifikation gegen Usbekistan nach 1:1 im Hinspiel mit 9:8 i.E. (1:1) durch. Ismailov bringt die Gastgeber in Minute sechs in Führung, Murjan gelingt drei Minuten vor der Pause der Ausgleich. Nachdem weitere Treffer ausbleiben, fällt die Entscheidung im Elferschießen, wo der 20. Penalty zum Sieg führt. Im Duell um ein WM-Ticket wartet nun der Fünfte der Südamerika-Qualifikation.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen