Argentinien baut Führung aus

Aufmacherbild
 

Argentinien feiert in der Südamerika-Quali für die WM 2014 einen wichtigen 2:1-Sieg in Chile. Der Favorit geht durch Superstar Lionel Messi (28.) in Führung, Real-Stürmer Gonzalo Higuain legt nur drei Minuten später nach. Felipe Gutierrez gelingt in der Nachspielzeit das 1:2. Damit baut die Albiceleste (20 Punkte) den Vorsprung auf Ecuador, das bei Venezuela zu einem 1:1 kommt, auf drei Punkte aus. Kolumbien (16) hat als Dritter ein Spiel weniger. Schlusslicht Paraguay bezwingt Peru mit 1:0.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen