WM-Pokal-Ausstellung abgebrochen

Aufmacherbild

Im Vorfeld der Fußball-Weltmeisterschaft kehrt im Veranstalterland Brasilien weiterhin keine Ruhe ein. Wie die Zeitung "O Estado de São Paulo" berichtet, muss die Ausstellung des WM-Pokals in der nordbrasilianischen Stadt Belem abgebrochen werden, nachdem wütende Demonstranten das Ausstellungsgebäude mit Steinen und Stöcken bewerfen. Brasilien wird seit Mitte vergangenen Jahres von sozialen Protesten erschüttert, bei denen die hohen Kosten für die WM 2014 und Olympia 2016 kritisiert werden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen