WM mit Torlinien-Technologie

Aufmacherbild
 

Beim Confederations Cup 2013 und der WM 2014 in Brasilien wird die Torlinien-Technologie zum Einsatz kommen. Das bestätigte der Weltfußballverband FIFA am Dienstag. Bislang wurden die zwei Systeme "Hawkeye" und "Goalref" von der FIFA lizensiert. Getestet wurde die Technologie bei der Klub-WM vergangenen Dezember in Japan. Angesichts der verschiedenen Technologien auf dem Markt hat die FIFA eine Ausschreibung mit den technischen Anforderungen für die beiden Wettbewerbe lanciert.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen