WM 2018: Austragungsorte fixiert

Aufmacherbild

Im Rahmen einer TV-Show geben FIFA-Präsident Joseph Blatter und Russlands Teamchef Fabio Capello die Austragungsorte für die WM 2018 bekannt. Die Spiele werden in Moskau, St. Petersburg, Kaliningrad (Königsberg), Saransk, Nizhny Novgorod, Samara, Kazan, Volgograd, Sotschi, Rostov am Don und Yekaterinburg ausgetragen. In Moskau ist sowohl das Luzhniki-Stadion, in dem Eröffnungsspiel und Finale über die Bühne gehen, als auch das Spartak-Stadion im Einsatz.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen