Wieder Toter auf WM-Baustelle

Aufmacherbild

Bei der Errichtung des WM-Stadions im brasilianischen Manaus verunglückt am Samstag ein Bauarbeiter tödlich. Der 22-Jährige stirbt im Krankenhaus, nachdem er vom Dach der Arena Amazonia fiel. Tödliche Unfälle bei den Bauarbeiten an WM-Stadien gab es zuvor bereits in Brasilia und Sao Paulo, wo erst Ende November zwei Menschen starben, als ein Kran umstürzte. Wie die beteiligte Baufirma in Manaus bekannt gibt, soll der Unfall intern untersucht werden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen