England bangt um Theo Walcott

Aufmacherbild
 

Die englische Nationalmannschaft beklagt die Verletzung von Theo Walcott. Der Offensiv-Allrounder prallt bereits in der Startphase beim 5:0-Kantersieg der "Three Lions" über San Marino mit Torhüter Aldo Simoncini zusammen und muss mit Verdacht auf Rippenbruch ausgewechselt werden. "Er ist im Spital. Wir können nur hoffen, dass es nicht allzu schlimm ist", so Nationaltrainer Roy Hodgson. Ob der 23-jährige Walcott am Dienstag beim Schlager in Polen dabei sein kann, ist mehr als ungewiss.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen