Chile darf auf Vidal hoffen

Aufmacherbild

Aufatmen in der chilenischen Nationalmannschaft: Sorgenkind Arturo Vidal soll trotz einer Knieoperation rechtzeitig zur WM in Brasilien wieder fit werden. "Arturos Knie ist nach der Operation in bestmöglicher Verfassung", stellt Juventus-Teamarzt Fabrizio Tencone dem Mittelfeld-Spieler eine positive Diagnose. Der Zeitpunkt der Meniskus-OP kurz vor Saisonende sei richtig gewesen. Vidal, der im vorläufigen Kaders Chile steht, unterzog sich dem Eingriff, als Juve bereits als Meister feststand.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen