Autounfall in DFB-Trainingscamp

Aufmacherbild
 

Im Rahmen des Besuchs von F1-Fahrer Nico Rosberg und DTM-Pilot Pascal Wehrlein ist es im Trainingslager der deutschen Nationalmannschaft zu einem Autounfall gekommen. Rosberg musste auf einer abgesperrten Strecke eine Vollbremsung machen und Wehrlein dahinter ausweichen. Dabei erfasste der 19-Jährige einen deutschen Urlauber (63) und einen Streckenposten. Letzterer erlitt mittelschwere Verletzungen, der Urlauber musste mit schweren Verletzungen ins Spital nach Bozen geflogen werden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen