US-Team erlebt Dämpfer

Aufmacherbild
 

Die von Jürgen Klinsmann betreute US-Nationalmannschaft erlebt vor der am Freitag startenden WM-Qualifikation einen Dämpfer. Gegen Nachbar Kanada können die US-Boys ihre Überlegenheit nicht in Tore ummünzen und kommen nicht über ein torloses Remis hinaus. Die Amerikaner, bei denen Andreas Herzog als Co-Trainer fungiert, treffen in der ersten Runde der CONCACAF-Ausscheidung in der Gruppe A auf Antigua, Barbuda, Guatemala und Jamaika. Die USA streben ihre siebte WM-Teilnahme in Folge an.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen