Brasilien schießt Portugal ab

Aufmacherbild

WM-Gastgeber Brasilien bestätigt die derzeitige Top-Form mit einem 3:1-Testspiel-Erfolg gegen Portugal. Nur drei Tage nach dem 6:0-Kantersieg gegen Australien präsentiert sich die Selecao in Boston neuerlich in Torlaune. Portugal geht zwar durch Mereiles (18.) in Führung, Thiago Silva gelingt jedoch wenig später der Ausgleich (24.). Nach der Führung des überragenden Neymar (24.) stellt Jo (49.) den Endstand her. Portugals Superstar Cristiano Ronaldo fehlte aufgrund einer Sehnenentzündung.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen