Schweden verlieren gegen Türken

Aufmacherbild
 

Das schwedische Nationalteam, in der kommenden EM-Qualifikation einer der österreichischen Gegner, verliert ein Freundschaftsspiel gegen die Türkei mit 1:2. Mevlüt Erding bringt die Hausherren bereits in der zweiten Minute in Führung, Ola Toivonen gleicht aus (54.), doch nur vier Minuten später gelingt Olcan Adin der zweite Treffer der Türken. Enttäuschend endet der Abend für die Argentinier. Die "Gauchos" kommen in Rumänien mit Lionel Messi und Co. nicht über ein torloses Remis hinaus.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen