Honduras verliert gegen Türkei

Aufmacherbild
 

Honduras präsentiert sich noch nicht in WM-Form. Der Teilnehmer aus der CONCACAF-Gruppe verliert ein WM-Vorbereitungsspiel in Washington D.C. gegen die Türkei mit 0:2 (0:0). Die späten Tore für die nicht qualifizierten Europäer erzielen Mevlut Erdinc (70.) und Caner Erkin (83.). Honduras-Teamchef Luis Fernando Suarez zeigt sich alles andere als zufrieden: "Es ist offensichtlich, dass wir noch jede Menge Arbeit vor uns haben. Einige Spieler sind noch nicht in Form. Das muss sich verbessern."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen