Reus bei DFB-Sieg verletzt

Aufmacherbild
 

Zum Abschluss der WM-Vorbereitung feiert Deutschland in Mainz einen 6:1-Kantersieg gegen Armenien. Nach torlosen ersten 45 Minuten besorgt André Schürrle die Führung der Gastgeber, Henrikh Mkhitaryan kann nach einem Großkreutz-Foul per Elfer jedoch ausgleichen. Danach läuft das Offensivspiel Deutschlands besser und Lukas Podolski, Benedikt Höwedes, Mioslav Klose sowie Mario Götze (2) stellen den Endstand her. Bitterer Beigeschmack: Marco Reus scheidet mit einer Knöchelverletzung aus.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen