Terim wieder türkischer Teamchef

Aufmacherbild
 

Fatih Terim übernimmt zum dritten Mal in seiner Karriere den Teamchef-Posten in der Türkei. Der 59-Jährige unterschreibt für ein Jahr und folgt damit Abdullah Avci, der am Dienstag seinen Hut nehmen musste. Terims aktueller Arbeitgeber, Galatasaray Istanbul, erklärt sich mit einer Doppelfunktion einverstanden. Der Coach hatte die Türkei, die in der Quali-Gruppe für die WM 2014 nur auf dem vierten Platz liegt, bereits von 1993 bis 1996 und von 2006 bis 2008 betreut.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen