WM-Stadion in Cuiabá eröffnet

Aufmacherbild
 

Zwar ist das WM-Stadion in Cuiabá noch nicht ganz fertiggestellt, eröffnet wurde es aber trotzdem schon. Zur Premieren-Partie zwischen Santos gegen Mixto kamen 20.000 Menschen in den Fußball-Tempel. Mehr waren nicht zugelassen, da in der "Arena Patanal" in den oberen Rängen noch die Sitze fehlen. Bei Fertigstellung soll das Stadion, in welchem vier Gruppenspiele ausgetragen werden, dann 40.000 Fans fassen. Der ursprüngliche Übergabetermin für die Sportstätte war Ende Dezember 2013.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen