Hitzfeld hört nach der WM auf

Aufmacherbild
 

Nach der Weltmeisterschaft in Brasilien soll Schluss sein. Endgültig. Ottmar Hitzfeld verkündet im Rahmen einer Pressekonferenz in Muri sein Karriere-Ende. "Es ist die schwierigste Entscheidung meiner Trainer-Laufbahn", erklärt der 64-Jährige. "Es ist ein Entscheid der Vernunft", so der Deutsche weiter. Unter ihm schafften es die Eidgenossen erstmals, bei einer WM-Auslosung (6. Dezember) aus Topf 1 gezogen zu werden. 2008 übernahm der langjährige Bayern-Coach das Zepter in der "Nati".

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen