Scolari verbietet Akrobatik-Sex

Aufmacherbild

Ob sich die Nationalspieler der brasilianischen "Selecao" an diese Vorgabe ihres Teamchefs Luiz Felipe Scolari halten werden? Aus Angst vor möglichen Verletzungen verbot der 65-Jährige seinen Spielern während der Heim-WM "Akrobatik-Sex". "Normaler Sex ist in Ordnung", antwortet Scolari, nachdem ein Journalist ihn auf das Thema angesprochen hatte. "Aber manche Menschen vollführen bestimmte Formen und Akrobatik, das sollte es nicht sein."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen