San-Marino-Coach macht Schluss

Aufmacherbild
 

Giampaolo Mazza tritt nach 15 Jahren als Coach San Marinos zurück. Er war dienstältester Nationaltrainer Europas. In seiner Amtszeit setzte es in 76 Pflichtspielen 75 Niederlagen, nur 2001 holte man mit einem 1:1 gegen Lettland einen Punkt. Einen Sieg fuhr San Marino lediglich in einem Freundschaftsspiel ein. Gegen Liechtenstein setzte man sich 1:0 durch und bei einem weiteren Duell mit dem Fürstentum (2:2) schossen die Mannen von Trainer Mazza das einzige Mal zwei Treffer in einem Spiel.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen