Last-Minute-Sieg für die Schweiz

Aufmacherbild

Die Schweiz kommt der Teilnahme an der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien einen bedeutenden Schritt näher. Dank eines späten Treffers feiern die Eidgenossen in WM-Qualifikationsgruppe E einen knappen 1:0-Sieg über Zypern und bauen damit ihre Tabellenführung aus. Joker Haris Seferovic, der von Trainer Ottmar Hitzfeld in der Schlussphase eingewechselt wird, trifft in der 90. Minute nach Zuspiel von Xherdan Shaqiri. In der Tabelle führt die Schweiz (14 Punkte) vor Albanien (10) und Island (9).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen