Paraguay entlässt Teamchef

Aufmacherbild

Nach der 1:3-Niederlage gegen Bolivien in der WM-Qualifikation sind die Tage von Paraguays Teamchef Francisco Arce gezählt. Der 41-Jährige muss nach nicht einmal einem Jahr als Betreuer des Copa-America-Finalisten von 2011 seinen Hut nehmen. Grund dafür ist die enttäuschende Vorstellung, die Paraguay in der Qualifikation zur WM 2014 im Nachbarland Brasilien abliefert. Mit nur vier Punkten aus fünf Spielen liegt "La Albirroja" nur auf dem achten und vorletzten Platz der Südamerika-Gruppe.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen