Montolivo fällt für WM aus

Aufmacherbild
 

Italien muss bei der WM in Brasilien aufgrund eines Schienbeinbruches auf Riccardo Montolivo verzichten. Bei einem Testspiel gegen Irland bekommt der 29-jährige Mittelfeldspieler des AC Milan von Gegenspieler Alex Pearce einen Schlag auf das linke Schienbein und muss minutenlang behandelt werden, bevor er auf einer Trage das Spielfeld verläßt. Kurios: Der für ihn eingewechselte Alberto Aquilani muss nach 23 Minuten aufgrund einer Kopfverletzung ebenfalls wieder vom Feld.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen